Profil

Mit dem Ziel menschen- und umweltfreundliche nachhaltige Lösungen zu entwerfen, arbeitet Studio73 an Architektur- und Innenarchitekturprojekten.

 

Wir blicken bereits auf erfolgreiche Projekte im privaten als auch öffentlichen Bereich zurück, wie Sie aus unseren vorgestellten Projekte-Portfolio entnehmen können.

 

Dank unserer langjährigen Erfahrung im Bereich des „BIMs“ (Building Information Modelling), bringen wir die Baurealisierung auf eine zukunftsorientierte Ebene.

 

Wir können unseren Bauherren nicht nur von Anfang an ein klareres Bild vom geplanten Bauprojekt aufzeigen, vielmehr ermöglicht uns ein „intelligenter Planungsansatz“ stets volle Kostenkontrolle, effizientere Gebäudeplanung durch Simulation, ein reibungsloserer Bauablauf und bessere Koordination der Ausführung.

 

Was wir Leisten

Die Grundlagen

Hier schafft Ihr Architekt die Grund – lagen, um mit der eigentlichen Planung Ihres Bauobjekts beginnen zu können. Er prüft, wie, was und wo Sie bauen dürfen. Es geht um die generelle Klärung Ihres Bauvorhabens.

Die Vorplanung

Die Vorplanung enthält Leistungen wie erste skizzenhafte Entwürfe unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche. Es geht um die Zulässigkeit des Vorhabens nach dem Bebauungsplan, überschlägige Ermittlung der Wohn- und Nutzflächen sowie des umbauten Raumes, dem sogenannten „Bruttorauminhalt“.

Des Weiteren vollzieht er eine erste Kostenermittlung.

Der Entwurf

Mit dieser Phase ist bereits die endgültige Fassung Ihres Bauvorhabens bezüglich der Zeichnungen erledigt.

Sie umfasst die Bauzeichnungen wie Grundrisse des Keller-, Erd- und Dachgeschosses, Schnitte sowie Ansichten im Maßstab 1:100, den amtlichen Lageplan und Abstandsflächenplan, die Wohnflächenberechnung, die Berechnung des Bruttorauminhalts, die Kostenberechnung des Bauvorhabens, die Statik (Tragwerksplanung) und die Honorarermittlung des Architekten und Statikers.

Die Genehmigung

In dieser Leistungsphase stellt Ihr Architekt sämtliche Unterlagen zusammen, die Sie zum Einreichen eines vollständigen Bauantrages benötigen. Dabei handelt es sich um die bereits erwähnten Zeichnungen sowie die Statik.

Dazu kommen die auszufüllenden Formulare, die Baubeschreibung, der vermessene Lageplan, der Abstandsflächenplan sowie weitere Unterlagen, wie etwa Ausnahmegenehmigungen, die je nach Umfang des Bauvorhabens erforderlich sind.

Die Ausführungsplanung

In dieser Phase erstellt Ihr Architekt die für Ihren Hausbau notwendigen Ausführungspläne. Diese fertigt er im Maßstab 1:50 an und stellt sie anschließend den ausführenden Unternehmen zur Verfügung.

Außerdem enthält diese Leistungsphase eventuell erforderliche Detailplanungen, wie zum Beispiel spezielle Konstruktionen, Verankerungen, Wandanschlüsse, Abdichtungsmaßnahmen.

Die Vorbereitung der Vergabe

Hier ermittelt Ihr Architekt sämtliche Massen wie Aushub, Kubikmeter Mauerwerk, Dachfläche, Fenster. Außerdem erstellt er ein sogenanntes Raumbuch. Diesem können Sie entnehmen, in welchem Zimmer wie viele Steckdosen oder Lichtschalter angebracht werden.

Mitwirkung bei der Vergabe

Hier versendet Ihr Architekt die Ausschreibungsunterlagen und holt entsprechende Angebote von Handwerkern ein. Anschließend muss Ihr Architekt die Angebote prüfen, nachrechnen und vergleichen.

Auch Nachverhandlungen mit Handwerkern sowie eventuelle Vorort-Begehungen gehören zu dieser Leistungsphase.

Bauüberwachung

Hierzu gehören Leistungen der Bauüberwachung unter Berücksichtigung der Baugenehmigung:

Die Koordination und Abnahmen der Handwerker, Aufstellen eines Bauzeitenplans, Führen eines Bautagebuchs, Rechnungsprüfung der Handwerkerrechnungen, Übergabe der Dokumentationen, Bedienungsanleitungen und Gewährleistungszertifikate sowie die Kontrolle der Mängelfreiheit des Bauvorhabens.